Tipps zum Unistart

tipps yuliaHallo zusammen!

Mein erster Tag an der Uni war – wie ihr schon gelesen habt – sehr chaotisch und dementsprechend war mein Auftakt ins Unileben eher schlecht als recht.

Das habe ich mir zum Anlass genommen, einige Facts zusammenzustellen, die euch den Unieinstand erleichtern sollen und meinen Anfang bestimmt erleichtert hätten.

  • Fangt frühzeitig mit der Wohnungssuche an! Mein Motto „Das wird schon“ hat mich soweit gebracht, dass ich zum Semesteranfang immer noch keine Wohnung hatte, aber dafür jetzt in einer überteuerten Spalunke hause 😦
  • Wenn es mit der Wohnung dann geklappt hat und ihr euch bei der Stadtverwaltung ummeldet, fragt nach möglichen Goodies für eine Anmeldung zum Erstwohnsitz. In einigen Studentenstädten gibt es dafür Gutscheine oder Ähnliches.
  • Nutzt die ersten Wochen, um euch mit der Unistadt und der Umgebung vertraut zu machen!
  • Ladet euch eine Stundenplan App aufs Handy! Die Stundenplan Deluxe stellt sogar euer Handy automatisch lautlos, wenn ein Kurs beginnt.
  • Geht zur Orientierungswoche! Meistens lernt ihr dort die Leute kennen, die euren späteren Unifreundeskreis ausmachen werden.
  • Greift die Erstsemestertüten ab! Darin findet ihr nette Überraschungen und oftmals eine Handvoll Gutscheine.
  • Wenn ihr Fragen habt, dann fragt! Ich war anfangs zu schüchtern und war überrascht, was ich alles hätte gleich wissen können.
  • Einfach ruhig bleiben! Es ist nicht so schlimm wie es einem Studienanfänger zu Beginn vorkommt.
  • Nehmt die Uniparties mit! 🙂

Ich hoffe, die Tipps erweisen sich als sinnvoll!

Wenn ihr noch Inputs habt, dann los! Ich freue mich auf eure Kommentare 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “Tipps zum Unistart

Raum für deine Gedanken und Ideen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s